Archivierter Artikel vom 11.04.2014, 11:29 Uhr
Plus
Region Nahe

Fußball-Bezirksliga: Trinks verlässt VfL Rüdesheim und kritisiert Abwerbungsversuche

Björn Trinks verlässt zum Saisonende den VfL Rüdesheim. Das ist für den Klub zweifellos ein großer Verlust und überschattet auch die aktuelle Lage des Bezirksligisten, der um den Klassenverbleib kämpft. Was Trinks über den Fußball in der Region und den Umgang mit Talenten sagt, ist durchaus bemerkenswert: „Ich denke, dass die Art und Weise, wie junge Spieler gelockt werden, schlicht unseriös ist.“ Gemeint sind damit die Zusatzangebote, die einige Klubs jungen Kickern machen, um sie an sich zu binden. Trinks sagt: „Das betrifft uns aktuell, weil wir gute Spieler in unseren Reihen haben. Ich habe das zur Chefsache gemacht, kümmere mich selbst darum.“

Lesezeit: 3 Minuten