Archivierter Artikel vom 05.08.2013, 11:48 Uhr
Plus
Region Nahe

Fußball-Bezirksliga: SG Eintracht und TSV stolpern in die Saison

Patrick Krick klang absolut gleichgültig. „Ich bin es schon gewohnt, dass wir den Saisonauftakt vermasseln“, sagte der Trainer der SG Eintracht Bad Kreuznach. Der Landesligaabsteiger hatte sein Auftaktspiel zur Bezirksliga-Saison gerade mit 3:4 gegen den VfR Baumholder verloren. „Wir waren spielerisch gar nicht schlecht“, sagte Krick. „Jetzt müssen wir das Ergebnis noch auf die Reihe bekommen. Noch ist viel Zeit.“ Die SGE war nicht der einzige Favorit, der in die Runde stolperte. Auch der TSV Langenlonsheim/Laubenheim verlor beim TuS Möschied mit 1:4. Die Fußballer des VfL Rüdesheim scheuen offiziell die Rolle des Titelkandidaten. Trotzdem startete der VfL stark: Ein 3:1-Erfolg beim SV Medard lässt sich gut an. Der erste Tabellenführer heißt TuS Roxheim. Bereits am Donnerstag gewann die SG Guldental mit 2:1 gegen die SG Idarwald.

Lesezeit: 4 Minuten