Archivierter Artikel vom 04.04.2014, 11:04 Uhr
Plus
Winterbach

Fußball-Bezirksliga: Kunz-Duo treffsicher

Dem SV Winterbach ist gestern Abend in der Fußball-Bezirksliga ein Befreiungsschlag geglückt. Das Team des verletzten Spielertrainers Kay Warkus bezwang den VfL Simmertal mit 2:0 (1:0) und vergrößerte damit das Punktepolster zur Abstiegsregion. „Der Sieg war enorm wichtig“, sagte Warkus. Matteo Kunz (20.) brachte sein Team nach einer Kombination mit seinem Bruder Jonas in Führung. Warkus: „Wir waren das feldüberlegene Team, hatten deutlich mehr Chancen.“ Trotzdem mussten die Winterbacher, die zuvor auch an der Latte gescheitert waren, bis zur 80. Minute warten, ehe der Sieg sichergestellt wurde. Jonas Kunz schloss einen Bilderbuch-Konter nach Vorlage von Marius Hirsch ab. Zu diesem Zeitpunkt waren die Winterbacher in Unterzahl, ein SV-Akteur hatte in der 75. Minute die Gelb-Rote Karte erhalten. „Die Moral stimmt. Kompliment an meine Jungs, wie sie 90 Minuten gelaufen sind und gekämpft haben.“ Ein Lob gab es zudem für Jugendleiter Hartwig Wolf, der aus Ermangelung an Alternativen als Torwart aushelfen musste. olp