Archivierter Artikel vom 17.03.2014, 15:17 Uhr
Plus
Region Nahe

Fußball-Bezirksliga: Karadeniz verspielt die letzte Chance

Das Spitzenquartett der Fußball-Bezirksliga ist keines mehr. Vizemeister Karadeniz Bad Kreuznach verabschiedete sich mit einem 2:3 gegen den FC Brücken aus dem Aufstiegsrennen. Das verbliebene Trio VfR Baumholder, FSV Bretzenheim und SG Eintracht Bad Kreuznach leistete sich indes keine Ausrutscher. Der VfR bleibt damit souveräner Primus. Eine defekte Wasserleitung zog eine Spielabsage nach sich. Die Partie des FC Hohl Idar-Oberstein gegen die SG Idarwald konnte nicht ausgetragen werden, weil auf dem Sportgelände Finsterheck in Idar-Oberstein kein Wasser floss. Stefan Worst, der Vorsitzende des FC Hohl, erklärte: „Es wäre zum Beispiel unmöglich gewesen zu duschen oder die Toiletten zu benutzen. Deshalb haben wir nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der SG Idarwald und Klassenleiter Otfried Seefeldt die Partie abgesagt.“

Lesezeit: 3 Minuten