Archivierter Artikel vom 04.04.2014, 10:36 Uhr
Plus
Koblenz

Fußball: Trauernde TuS muss Trier aus dem Kopf bekommen

Nach Trier ist unmittelbar vor Worms: Zwar sitzt der Stachel der Enttäuschung tief bei der TuS Koblenz nach dem deprimierenden Aus im Viertelfinale des Rheinlandpokals gegen den Titelverteidiger Eintracht, doch nun gilt es, das anstehende Spiel der Fußball-Regionalliga Südwest am Samstag um 14 Uhr beim Tabellendrittletzten Wormatia möglichst rasch in den Fokus zu rücken.

Lesezeit: 3 Minuten