Archivierter Artikel vom 06.01.2014, 17:39 Uhr
Plus
Niederburg

Fußball: Tamer Alimci geht zum SV Niederburg

Interessanter Transfer in der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel: Der SV Niederburg hat sich in der Winterpause mit Tamer Alimci vom B-Süd-Ligisten Türkgücü Simmern verstärkt. Alimci, der bekanntlich in Düsseldorf lebt, soll zu Spielen und auch möglichst zum Abschlusstraining kommen und mithelfen, dass der Tabellenelfte SVN im Abstiegskampf nicht noch mehr unter Druck gerät. „Wir sind im Vorstand nicht so blauäugig und wissen, dass es eng werden kann“, sagt SVN-Vorsitzender Michael Rüdesheim, der sich sehr über die Alimci-Verpflichtung freut und sich vom Stürmer Tore und Entlastung für Angreifer Jan Schink verspricht. Kontakt aufgenommen hatte Niederburgs Coach Andreas Auer, der Alimci zu B-Klasse-Zeiten in Rheinböllen trainierte. mb