Archivierter Artikel vom 07.03.2014, 16:33 Uhr
Plus
Siegen

Fußball: Siegen fährt mit Rückenwind nach Leverkusen

Die Rückrundentabelle der Fußball-Regionalliga West liest sich aus Sicht der Sportfreunde Siegen fabelhaft: Fünf Spiele, zwei Siege, drei Unentschieden – die Kicker aus dem Leimbachstadion sind neben Rot-Weiß Oberhausen und Viktoria Köln eine von nur drei Mannschaften, die seit dem „Bergfest“ noch keine Niederlage kassiert haben. „Das ist für mich als Trainer natürlich ein perfekter Einstand“, freut sich Michael Hagner. „Ich hoffe, dass es gut weitergeht. Die Mannschaft betreibt momentan in einer schwierigen Lage beste Werbung für den Verein. Einen besseren Imageträger kann sich die Stadt Siegen nicht wünschen.“ Die nächste Aufgabe wartet am Samstagnachmittag ab 14 Uhr bei der Leverkusener Bundesliga-Reserve im Ulrich-Haberland-Stadion. Die Bayer-U 23 hat mit 27 Punkten als Tabellen-13. zwar noch einiges an Arbeit vor sich, ist aber vor allem offensiv nicht zu unterschätzen. Mit 40 erzielten Treffern befindet sich die Mannschaft von Jürgen Luginger auf Augenhöhe mit weitaus besser platzierten Vertretern wie zum Beispiel Siegen, Lotte oder Viktoria Köln. Ein Dutzend davon hat Aziz Bouhaddouz beigesteuert. Auf den Deutsch-Marokkaner, der zwischen 2009 und 2011 für den FSV Frankfurt in der 2. Liga auflief, muss Siegen in besonderem Maße aufpassen.

Lesezeit: 1 Minuten