Archivierter Artikel vom 09.09.2013, 08:55 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Fußball: SG spielt schlecht, behält aber drei Punkte

Im sechsten Saisonspiel gelang der SG Mülheim-Kärlich der erste Sieg in der Fußball-Rheinlandliga. Gegen Aufsteiger SG Lüxem/Wittlich gab es einen schwer erkämpften 3:2 (1:1)-Erfolg. Verkehrte Welt am Mülheim-Kärlicher Schul- und Sportzentrum: „Wir haben heute unser schlechtestes Spiel in dieser Saison absolviert und gewinnen, aber in unserer Situation war es nur wichtig, den ersten Dreier zu landen und sich in der Tabelle ins hintere Mittelfeld zu begeben“, sagte der Mülheim-Kärlicher Trainer Patrick Wagner-Galda.

Lesezeit: 2 Minuten