Archivierter Artikel vom 03.04.2014, 10:35 Uhr
Plus

Fußball: SG Eintracht Mendig/Bell kassiert eine 1:5-Heimniederlage

Mendig. Für den Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell wird die Luft dünner. Fünf Tage nach der 3:5-Niederlage im Derby beim TuS Mayen unterlag die Mannschaft von Trainer Wolfgang Müller vor eigenem Publikum der SG Mülheim-Kärlich mit 1:5 (1:1) und verpasste damit die nächste Chance, sich von der Abstiegszone zu distanzieren. Für Mülheim-Kärlich trafen Hendrik Hillen (15.), Jan Henrich (52.), Daniel Aretz (55., 82.) und Christian Wiersch (85.), die Hausherren konnten zwischenzeitlich durch Dennis Simon ausgleichen (33.).

Lesezeit: 2 Minuten