Archivierter Artikel vom 17.03.2014, 10:57 Uhr
Plus
Koblenz

Fußball: Rot-Weiß wartet weiter auf ersten Sieg in diesem Jahr

Auch im dritten Spiel nach der Winterpause hat es für den Fußball-Rheinlandligisten TuS Rot-Weiß Koblenz keinen Erfolg gegeben. Beim SV Morbach unterlagen die Vorstädter mit 1:2 (1:2) und mussten den zweiten Tabellenplatz an den Stadtkonkurrenten TuS Koblenz II abgeben. „Die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt und ich bin mit der Leistung zufrieden, aber wir haben vorn einfach die Dinger nicht reingemacht“, sagte Rot-Weiß-Trainer Thomas Esch, der auch nach seinem dritten Spiel als Koblenzer Trainer weiter auf den ersten Sieg wartet. „Uns fehlt der Knipser, die Torgeilheit, und hinten lassen wir zu viele einfache Gegentore zu. Daran müssen wir arbeiten, damit wir so schnell wie möglich aus dem Tief herauskommen.“

Lesezeit: 1 Minuten