Plus
Rheinböllen

Fußball: Rheinböllen macht Kirchberg richtig nass

Der TuS Kirchberg (rechts mit Christian Lautenschläger) bekam den TuS Rheinböllen (mit Tim Flesch) nie in den Griff und musste sich deutlich mit 1:4 im Derby geschlagen geben. Lautenschläger hatte mit einem Fauxpas schon nach 90 Sekunden die Pleite eingeleitet. Foto: B&P Schmitt
Der TuS Kirchberg (rechts mit Christian Lautenschläger) bekam den TuS Rheinböllen (mit Tim Flesch) nie in den Griff und musste sich deutlich mit 1:4 im Derby geschlagen geben. Lautenschläger hatte mit einem Fauxpas schon nach 90 Sekunden die Pleite eingeleitet. Foto: B&P Schmitt

Der TuS Rheinböllen hat in der Fußball-Bezirksliga den TuS Kirchberg vor 380 Zuschauern mit 4:1 (3:1) abgefiedelt. Der Aufsteiger war hilflos gegen den Offensivwirbel der Gastgeber. „Rheinböllen hat hochverdient gewonnen“, musste auch Kirchbergs Trainer Christian Schneider neidlos anerkennen.

Lesezeit: 2 Minuten
Rheinböllen - Der TuS Rheinböllen hat in der Fußball-Bezirksliga den TuS Kirchberg vor 380 Zuschauern mit 4:1 (3:1) abgefiedelt. Der Aufsteiger war hilflos gegen den Offensivwirbel der Gastgeber. "Rheinböllen hat hochverdient gewonnen", musste auch Kirchbergs Trainer Christian Schneider neidlos anerkennen.Mit vier Niederlagen in Folge im Gepäck reiste Schneiders TuS nach ...