Archivierter Artikel vom 02.12.2013, 10:14 Uhr
Plus
Niederwerth

Fußball: Niederwerth sammelt drei wichtige Punkte

Einen wichtigen 2:1-Erfolg hat der SV Niederwerth im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen die SG Argenthal geholt. „Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Wir waren die Mannschaft, die den Sieg unbedingt wollte. Die Bereitschaft, alles zu geben, war während der gesamten neunzig Minuten erkennbar. Aber wir überzeugten nicht nur mit unserem Kampfgeist, wir hatten auch ein deutliches Chancenplus“, war Niederwerths Trainer Robby Brace nach der nervenaufreibenden Partie sichtlich erleichtert. Die Insulaner gingen in der 22. Minute durch einen Kopfball von Michael Parschau in Führung. Das 2:0 erzielte Sascha Nobel in der 56. Minute. Eine Minute vorher hatte Nobel noch einen Foulelfmeter am Tor vorbeigeschossen. Einen Freistoß von Marc Leininger in der 65. Minute brachte die Gäste zwar heran, aber die Schlussphase überstand die Niederwerther Mannschaft und holte verdient die drei Punkte. „Die Mannschaft hat toll gefightet. Ich nehme nur ungerne einen Spieler heraus, aber heute war Dominik Schmengler in der Abwehr überragend und nicht zu überwinden. Was er geleistet hat, war sensationell und gab letztlich mit den Ausschlag dafür, dass wir den Platz als Sieger verlassen konnten“, lobte der Engländer seinen Abwehrspieler. wzi