Archivierter Artikel vom 07.03.2014, 11:23 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Fußball: Mülheim bangt um den Einsatz von Marco Sasic

Da der Rasenplatz in Tarforst noch gesperrt ist, muss die SG Mülheim-Kärlich ihre Partie der Fußball-Rheinlandliga am Samstag um 17.30 Uhr beim FSV Trier-Tarforst an der Mosel auf Kunstrasen austragen. „Nicht unbedingt ein Nachteil für uns“, bemerkte der Mülheimer Trainer Patrick Wagner-Galda.

Lesezeit: 1 Minuten