Plus
Cochem

Fußball: Müden bleibt an der SG Vordereifel dran

Yannick Bach (rechts) traf zweimal für Binningen, doch das reichte im Mosel-Eifel-Derby bei der SG Müden/Moselkern (mit 3:2-Torschütze Dominik Seibold) nicht zum Sieg. Müden setzte sich mit 5:2 durch und bleibt damit erster Verfolger des makellosen Tabellenführers SG Vordereifel. Foto: Weber
Yannick Bach (rechts) traf zweimal für Binningen, doch das reichte im Mosel-Eifel-Derby bei der SG Müden/Moselkern (mit 3:2-Torschütze Dominik Seibold) nicht zum Sieg. Müden setzte sich mit 5:2 durch und bleibt damit erster Verfolger des makellosen Tabellenführers SG Vordereifel. Foto: Weber

Einige Überraschungen hielt der fünfte Spieltag der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel bereit. Die Meisterschaftsfavoriten Oberwesel und Sohren ließen erneut Punkte liegen und das trotz Führungen. Vordereifels Siegeszug geht weiter, die Eifeler bleiben Tabellenführer. Die SG Müden behält im Derby die Oberhand gegen Binningen.

Lesezeit: 4 Minuten
Cochem - Einige Überraschungen hielt der fünfte Spieltag der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel bereit. Die Meisterschaftsfavoriten Oberwesel und Sohren ließen erneut Punkte liegen und das trotz Führungen. Vordereifels Siegeszug geht weiter, die Eifeler bleiben Tabellenführer. Die SG Müden behält im Derby die Oberhand gegen Binningen.SV Oberwesel - SG Soonwald/ Simmern 2:3 ...