Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 08:55 Uhr
Plus
Karbach

Fußball: Karbachs Feilberg kommt vor dem Start doch um Sperre herum

An die Zeit vor der Winterpause denkt der FC Karbach ungern zurück: Nur ein Punkt aus vier Spielen, Absturz von Rang eins auf Tabellenplatz sechs in der Fußball-Rheinlandliga. Spitzenreiter Spvgg Wirges ist schon enteilt, Rang zwei ist nun das große Karbacher Ziel. Der FC hat aus vielerlei Gründen aber die beste Ausgangsposition im Sechskampf um die Aufstiegsspiele im Juni. Am Samstag steht die erste Bewährungsprobe in der Liga an: Der TuS Schweich gastiert um 14.30 Uhr auf dem Quintinsberg.

Lesezeit: 3 Minuten