Archivierter Artikel vom 06.03.2014, 09:09 Uhr
Plus
Puderbach/Herdorf

Fußball: Herdorf legt Protest gegen die Wertung des Spiels gegen Puderbach ein

Die SG Herdorf hat gegen die 0:2 (0:2)-Niederlage im Spiel der Fußball-Bezirksliga Ost gegen die SG Puderbach vom vergangenen Samstag Protest eingelegt. Schiedsrichter Philipp Bodewing (Altendiez) erkannte in der zweiten Minute ein Tor von Puderbachs Dominik Hartstang an, das laut Regelwerk eigentlich nicht hätte zählen dürfen (die RZ berichtete). Hartstang setzte zunächst einen Strafstoß an den Pfosten und verwertete den Abpraller, ohne dass zuvor ein anderer Akteur das Spielgerät berührte.