Archivierter Artikel vom 04.04.2014, 10:44 Uhr
Plus
Kaisersesch

Fußball: Hambuch schlägt Beurener Höhe klar mit 5:1

Stark ersatzgeschwächt gab es für Schlusslicht der Fußball-Kreisliga B Nord, den SV Beurener Höhe, im Nachholspiel in Kaisersesch bei der SG Hambuch/ Kaifenheim/Brohl nichts zu holen. Die Gastgeber gewannen 5:1 (3:1). Obwohl mit zwei 19-Jährigen in der Startelf hatte die Mannschaft von SV-Trainer Tobias Stephan einen Altersdurchschnitt von mehr als 34 Jahren. „Wir haben zwei Geschenke verteilt. Wenn ich die gedanklich abziehe, komme ich auf ein 3:1. Das ist mit dieser Truppe völlig in Ordnung“, meinte Stephan. Hambuchs Trainer Reiner Mohr zollte dem Gegner Respekt: „Sie haben gut dagegengehalten, aber es war nicht mehr drin. Sie halten aber mit und kriegen immer eine Mannschaft auf den Platz. Das ist stark.“