Archivierter Artikel vom 30.09.2013, 09:19 Uhr
Plus

Fußball: Ein Spiel, aber vier Punkte für die SG Unzenberg

Andernach. Dieses Wochenende in der Fußball-Bezirksliga kann sich sehen lassen für die SG Unzenbeg/Sargenroth: Zunächst verdiente sie sich auswärts beim 1:1 (0:1) einen Zähler bei Titelkandidat SG Andenach und am Sonntag kam dann noch die frohe Kunde hinzu, dass es am Grünen Tische drei weitere Zähler gab. Der Grund: Beim 3:4 bei der SG Mülheim-Kärlich II setzte die Rheinlandliga-Reserve einen nicht-spielberechtigten Akteur ein. Statt null Punkte gab es nun drei für die SGU, deren Bilanz sich mit nunmehr zehn Zählern aus sieben Spielen weitaus besser liest.

Lesezeit: 1 Minuten