Archivierter Artikel vom 25.02.2014, 10:19 Uhr
Plus
Betzdorf

Fußball: Dirk Spornhauer bleibt, Baldus-Zwillinge gehen

Nachrichten aus dem Bereich „Personalwesen“ gibt's bei Fußball-Oberligist SG 06 Betzdorf derzeit beinahe täglich. Was Dirk Spornhauer angeht, ist es eine aus Sicht der Grün-Weißen positive. Der Betzdorfer Trainer bleibt der Mannschaft vom Bühl auch in der kommenden Saison treu. Mit seiner Entscheidung setzte Spornhauer ein klares Zeichen. „Meiner Meinung nach ist bei der zukünftigen Ausrichtung die Klärung der Trainerposition einer der ersten wichtigen Schritte“, erklärt der Kirchener, der im Sommer also in seine zweite Spielzeit auf der Betzdorfer Bank gehen wird. Ein wesentlicher Schritt für die Zukunftsplanung ist gemacht, jetzt geht es an den nächsten. „Wir werden so schnell wie möglich die Gespräche mit den Spielern aufnehmen und mit möglichen Neuzugängen in Kontakt treten, damit wir auch in der Saison 2014/15 eine gute Mannschaft auf den Platz bringen können“, ergänzt Spornhauer.

Lesezeit: 1 Minuten