Archivierter Artikel vom 04.08.2013, 17:28 Uhr
Plus
Koblenz

Fußball: Bei TuS Koblenz wird weiter experimentiert

TuS Koblenz treibt das Feld der Regionalligisten vor sich her. Nach der zweiten 0:2-Niederlage im zweiten Saisonspiel beim FC Homburg steht die TuS punkt- und torlos am Tabellenende, und auch wenn noch 32 Gelegenheiten bestehen, das triste Bild zum Positiven zu korrigieren, so wirkte Präsidiumsmitglied Frank Linnig doch recht griesgrämig, als er die neuerliche Pleite kommentierte: „Bei diesem Ergebnis muss man wohl von einem Fehlstart sprechen.“

Lesezeit: 3 Minuten