Archivierter Artikel vom 27.01.2012, 22:10 Uhr
Weltcupauftakt

Für Angela Maurer und Nadine Reichert beginnt die Freiwassersaison

Weltmeisterin Angela Maurer vom SSV Undine Mainz und Nadine Reichert (SG EWR Rheinhessen-Mainz) starten am Sonntag in die Weltcupserie im Freiwasserschwimmen.

Peilt einen Podestplatz an: Angela Maurer vom SSV Undine Mainz.
Peilt einen Podestplatz an: Angela Maurer vom SSV Undine Mainz.
Foto: dpa

Weltcupauftakt – Weltmeisterin Angela Maurer vom SSV Undine Mainz und Nadine Reichert (SG EWR Rheinhessen-Mainz) starten am Sonntag in die Weltcupserie im Freiwasserschwimmen.

Neben Maurer sind vier Athletinnen dabei, die sich ebenfalls schon über die 10-Kilometer-Strecke für Olympia qualifiziert haben. „Ich habe mir einen guten Einstieg und einen Platz auf dem Podest vorgenommen“, erzählt Maurer, die sich im warmen Meer des Bundeslandes Sao Paulo wohlfühlt.

Die Weltcuprennen gehören für die Gesamtweltcup-Siegerin des Vorjahres zur Olympiavorbereitung dazu. Nadine Reichert hingegen hat die Olympiateilnahme zwar verpasst, will aber dennoch weitermachen und in Santos ein gutes Rennen schwimmen. wid