Archivierter Artikel vom 10.04.2017, 13:53 Uhr

Führungen auf der fast 700 Jahre alten Burg Maus

Die Burg Maus wurde im 14. Jahrhundert über Wellmich bei St. Goarshausen gebaut.

Damals hieß das Gebäude noch Burg Peterseck, als aber ihr „Gegenspieler“, die Burg Neukatzenelnbogen, kurz „Katz“, nur wenige Kilometer entfernt errichtet wurde, nannte man die Burg Peterseck bald Burg Maus. Heute ist die Burg in Privatbesitz. Die Burg kann aber auch zu verschiedenen Anlässen wie Konzerten, Hochzeitsfeiern oder Geburtstagen gebucht werden. Die nächsten Mondscheinführungen und dazugehörigen Schlenderweinproben finden freitags oder samstags am 6. Mai, 9. Juni, 8. Juli, 4. August und 9. September statt. Die Teilnahmekosten betragen 18 Euro pro Person. Die Burg ist von der Straße aus über einen 20-minütigen Fußweg erreichbar. Anmeldungen können unter Tel. 06771/9100 oder per E-Mail an info@loreley-touristik.de erfolgen. Saskia Stork