Archivierter Artikel vom 14.07.2010, 17:40 Uhr
Mainz

Frist für Klimaschutzpreis verlängert

Für den von der Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz ausgelobten Mainzer Klimaschutzpreis 2010 wurde die Bewerbungsfrist bis zum 30. Juli verlängert.

Mainz – Für den von der Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz ausgelobten Mainzer Klimaschutzpreis 2010 wurde die Bewerbungsfrist bis zum 30. Juli verlängert. Insgesamt ist ein Preisgeld von 10 000 Euro vorgesehen. Die Projekte sollen eine nennenswerte, dauerhafte und nachweisbare Einsparung von Energie und Minderung der CO2-Emissionen bewirken. Teilnehmen können Hauseigentümer, Mieter und Vermieter, Eigentümergemeinschaften sowie Unternehmen mit nicht mehr als 100 Mitarbeitern.

Mehr Informationen im Internet unter www.klimaschutz-mainz.de