Plus
Mainz

Frech durch die Fassenacht

Mit der Mainzer Rhein-Zeitung gut gelaunt, frech und fröhlich durch die Fassenacht, aber auch kritisch, hintergründig und vor allem augenzwinkernd. Mit der MRZ hört bei der Fassenacht nicht „de' Spaß uff“, sondern er fängt erst richtig an.

Lesezeit: 1 Minute
Mainz - Mit der Mainzer Rhein-Zeitung gut gelaunt, frech und fröhlich durch die Fassenacht, aber auch kritisch, hintergründig und vor allem augenzwinkernd. Mit der MRZ hört bei der Fassenacht nicht "de' Spaß uff", sondern er fängt erst richtig an. Rund 30 Präsidenten, Vorstandsleute, Pressewarte von fassennachtlichen Korporationen folgten der Einladung der ...