Archivierter Artikel vom 13.09.2011, 15:22 Uhr

Frankfurt: Waffen und Zigaretten bei Bus-Kontrollen entdeckt

Frankfurt. Volltreffer: Bei der Kontrolle von Reisebussen auf der Autobahn 5 in der Nähe von Frankfurt sind Zoll und Polizei fündig geworden: Sie stießen unter anderem auf geschmuggelte Waffen und Tausende von Zigaretten.

Frankfurt – Volltreffer: Bei der Kontrolle von Reisebussen auf der Autobahn 5 in der Nähe von Frankfurt sind Zoll und Polizei fündig geworden: Sie stießen unter anderem auf geschmuggelte Waffen und Tausende von Zigaretten.

Allein zehn Menschen fielen auf dem Parkplatz Walldorf wegen insgesamt 6500 Zigaretten auf, teilte das Hauptzollamt Darmstadt am Dienstag mit. Drei Reisende hatten verbotenerweise ein Springmesser und zwei Schlagringe dabei. Ein Mensch wurde festgenommen, weil er von der Polizei wegen schweren Raubes zur Fahndung ausgeschrieben war.

.