Archivierter Artikel vom 05.07.2013, 12:44 Uhr
Plus

Formel 1: Die Strecken am Ring haben Höhen und Tiefen hinter sich

Nürburgring – Denkt man an die Formel 1, denkt man auch an den Nürburgring. Schon im zweiten WM-Jahr wurde auf dem Kurs in der Eifel gefahren. 1951 siegte der Italiener Alberto Ascari in einem Ferrari. Mit Ausnahme der Jahre 1955, 1959, 1960 und 1970 gehörte der Traditionskurs bis 1976 zum Programm der Königsklasse.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema