40.000
Aus unserem Archiv
Cochem

Filmdreh: Hubschrauber "Out of Control" an der Reichsburg [mit Video]

Der spektakuläre zweite Drehtag des Kinofilms "Out of Control" auf der Cochemer Reichsburg ist vorbei. Immer wieder fliegt ein mattschwarzer Hubschrauber die Reichsburg von Südwesten an, eine große Drohne filmt die Szenerie.

Die chinesisch-deutsche Produktion dreht in Cochem die Schlussszene des etwa 15 Millionen Euro teuren Actionfilms. Bisher wurden hauptsächlich die aufwendigen Kampf- und Actionszenen gedreht, die Hauptdarsteller sind erst seit vergangener Woche mit dabei. Am Mittwoch wird der Absturz des Hubschraubers im Burghof gedreht. Allerdings muss man sich einiger Tricks behelfen, denn große Explosionen sind nahe dem denkmalgeschützten Wahrzeichen Cochems natürlich nicht möglich. ker

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!