Archivierter Artikel vom 07.01.2011, 12:18 Uhr
Bingen

Feuerwehr löscht Großbrand – 83-Jährige wohlauf

Die vermisste 83-jährige Bewohnerin des abgebrannten Hauses in Bingen ist wohlauf. Nach Angaben der Feuerwehr wurde die Frau in einem Seniorenheim in Budenheim ausfindig gemacht.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Die Feuerwehr löschte bis zum Vormittag die drei Häuser in der Binger Innenstadt. Der Bereich wurde großräumig gesperrt.

Bernd Eßling

Bingen – Die vermisste 83-jährige Bewohnerin des abgebrannten Hauses in Bingen ist wohlauf. Nach Angaben der Feuerwehr wurde die Frau in einem Seniorenheim in Budenheim ausfindig gemacht.

Die ältere Dame lebt dort offenbar seit längerer Zeit, ist aber noch in dem Wohnhaus in der Rheinstraße in Bingen gemeldet, das in Flammen stand.

Wie der Dachstuhl in ihrem Haus am frühen Freitagmorgen in Brand geraten konnte, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei kann erst am Montag in das Haus, um Untersuchungen vorzunehmen. krö