Archivierter Artikel vom 04.01.2011, 15:20 Uhr

Feuerwehr entdeckt durch Zufall Cannabis-Plantage

Rhaunen/Kreis Birkenfeld – Da staunte die Feuerwehr nicht schlecht: Per Zufall haben die Einsatzkräfte eine professionelle Cannabis-Plantage mit 2600 Pflanzen in Rhaunen (Kreis Birkenfeld) entdeckt.

Cannabis
Foto: dpa Symbolbild

Rhaunen/Kreis Birkenfeld – Per Zufall hat die Feuerwehr eine professionelle Cannabis-Plantage mit 2600 Pflanzen in Rhaunen (Kreis Birkenfeld) entdeckt.

Wie die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mitteilten, war die Feuerwehr alarmiert worden, weil ein Anwohner in dem vermeintlich leerstehenden Gebäude Rauch bemerkt hatte.

Tatsächlich handelte es sich um Dampf, der nach einem Wasserrohrbruch entstanden war. In dem Gebäude wurden 2600 Cannabis-Pflanzen angebaut, aus denen man Marihuana mit einem Marktwert von 130 000 Euro hätte gewinnen können. Wer die Zucht betrieben hat, steht noch nicht fest. dpa