Archivierter Artikel vom 24.10.2013, 06:59 Uhr

Fest verabschiedet den Herbst

Mit einem herbstlichen Abschlussfest auf der Festung Ehrenbreitstein endet am Sonntag, 27. Oktober, die Veranstaltungsreihe „Koblenzer Gartenkultur“ für dieses Jahr.

Von 10 bis 18 Uhr wird ein Programm mit regionalem Genussmarkt, einem Kartoffelfest zum Mitmachen und Verkosten, dem Chorkonzert „Klangrausch – In Zeit und Raum“ und Führungen durch die Festung Ehrenbreitstein sowie die aktuellen Ausstellungen präsentiert.

Speziell für Kinder werden das Puppentheater „Von Feen, Hexen, Elfen und Wichteln“ sowie Bastelaktionen und spezielle Führungen wie die „Neugierstunde für Kinder“ geboten. Im Haus der Archäologie kann man in die Hand nehmen, was sonst nur in Vitrinen steht, das Preußische Fußartillerie- Regiment Nr. 9 patrouilliert und exerziert in der Festung, und Manfred Gniffke wirft seinen „Blick auf Kowelenz“.

Gleichzeitig werden beim Drachenfest im Festungspark bunte Drachen zum Himmel steigen: Zwischen 11 und 16 Uhr zeigen Profis bei spektakulären Flugshows mit Kunst- und Großdrachen sowie Formationsflügen mit Vierleiner-Lenkdrachen ihr Können. Beim Drachenfest ist der Eintritt frei, für die Festung ist der übliche Eintrittspreis zu bezahlen.