Archivierter Artikel vom 02.09.2012, 21:12 Uhr
Plus

FC Achtelsbach trifft in 20 Minuten sechsmal beim 11:0-Kantersieg

Kein Teaser vorhanden

Mächtig Getümmel herrschte in dieser Situation auf dem Sportplatz des TuS Veitsrodt, wo sich der SV Wilzenberg-Hußweiler vorstellte und mit 2:0 gewann. 
Foto: Joachim Hähn
Mächtig Getümmel herrschte in dieser Situation auf dem Sportplatz des TuS Veitsrodt, wo sich der SV Wilzenberg-Hußweiler vorstellte und mit 2:0 gewann.
Foto: Joachim Hähn

SC Idar-Oberstein III – SV Reichenbach 3:2 (2:1). Tore: 1:0 Andre Weber (9.), 2:0 Veton Cori (22.), 2:1 Malick Sakande (29.), 3:1 Marco Lamberti (68.), 3:2 Sakande (90.).

TuS Leisel – SG Regulshausen/Hintertiefenbach 3:3 (1:2). Tore: 0:1 Christopher Conradt (3.), 0:2 Christian Schick (19.), 1:2 Matthias Bauerfeld (FE, 38.), 1:3 Conradt (51.), 2:3 Sebastian Fritsch (56.), 3:3 Thomas Bauerfeld (73.).

FV Eckersweiler – TuS Ellweiler-Dambach 9:1 (3:0). Tore: 1:0 Peter Oberländer (13.), 2:0 Manuel Neu (15.), 3:0 Florian Mohr (27.), 4:0 Neu (FE, 47.), 5:0 Daniel Hausen (49.), 6:0 Neu (52.), 6:1 Alexander Gierend (FE, 55.), 7:1 Wolfgang Renz (FE, 68.), 8:1 Marco Gutendorf (76.), 9:1 Kevin Schubert (90.).

TuS Veitsrodt – SV Wilzenberg-Hußweiler 0:2 (0:1). Christopher Finck (34.) und Frank Wühl (58.) nutzten zwei TuS-Fehler.

FC Rhaunen – TuS Niederbrombach 4:0 (1:0). Tore: 1:0 Kevin Hoffmann (32.), 2:0 Bastian Körner (48.), 3:0 Tim Auner-Fellenzer (68.), Kevin Hoffmann (79.).

FC Achtelsbach – SV Niederwörresbach II 11:0 (7:0). Tore: 1:0, 2:0 Daniel Hincha (5., 7.), 3:0 Frank Giebel (11.), 4:0 Stefan Ruppenthal (15.), 5:0, 6:0 Marc-André Giebel (18., 20.), 7:0 Frank Giebel (31.), 8:0, 9:0 Daniel Hincha (49., 60.), 10:0 Marc-André Giebel (75.), 11:0 Lars Welker (FE, 80.). Niko Götte (SVN II) sah nach einem Kopfstoß gegen einen Gegenspieler die Rote Karte (80.). Daniel Hincha, der bereits ausgewechselt war, beleidigte daraufhin einen Gegenspieler und sah ebenfalls die Rote Karte. js