Archivierter Artikel vom 25.06.2013, 06:00 Uhr
Plus
Mainz

Familie in Not: Jugendamt greift öfter ein

Alkohol- und Drogenprobleme bei den Eltern, Überforderung bei der Erziehung, häusliche Gewalt: Immer öfter müssen Jugendämter Kinder in ihre Obhut nehmen, sprich: sie in Sicherheit bringen. Auch in Mainz und dem Landkreis. Tendenz steigend.

Lesezeit: 3 Minuten