Archivierter Artikel vom 05.04.2013, 16:16 Uhr

ESV: Meisterschaft und „Tanz in den Mai“ zum Abschluss der Vereinstätigkeit

Letzte Amtshandlungen: Nachdem die Mitglieder des Eisenbahner-Sportvereins (ESV) Mayen beschlossen haben, ihren Verein aufzulösen, ist es Karl-Heinz Hoffmanns Aufgabe, den Klub abzuwickeln.

Foto: dag

Letzte Amtshandlungen: Nachdem die Mitglieder des Eisenbahner-Sportvereins (ESV) Mayen beschlossen haben, ihren Verein aufzulösen, ist es Karl-Heinz Hoffmanns Aufgabe, den Klub abzuwickeln. Mit dem Vereinsvermögen von 3600 Euro würden alle Außenstände beglichen, sagt der Vorsitzende. Das Restguthaben geht an den ESV-Dachverband. Als Abschluss wird die Vereinsmeisterschaft mit dem „Tanz in den Mai“ in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai den Vereinssport beenden. Danach werden die Tore wohl für immer schließen. dag