Archivierter Artikel vom 14.09.2012, 23:36 Uhr
Plus
Mainz

Es kneift und zwickt – FSV Nieder-Olm will trotzdem weiter punkten

Die ersten zwei Spiele sind abgehakt. Das versichert zumindest Jörg Jennrich, der Kotrainer des FSV Nieder-Olm. Mit zwei Niederlagen war seine Mannschaft in die Saison der Fußball-Bezirksliga gestartet, doch dann gelang die Wende. Mit Siegen beim SV Gimbsheim und gegen den TSV Schott II haben sich die Nieder-Olmer fürs Erste ins Mittelfeld geschoben.

Lesezeit: 2 Minuten