Archivierter Artikel vom 15.01.2018, 17:19 Uhr
Plus
Wissen

Erstligist Wissener SV macht trotz Platz neun nächsten Schritt – Neuzugang Tamara Zimmer überrascht sich selbst

Manchmal sagt eine Tabelle auf den ersten Blick nur die halbe Wahrheit aus. Auf Platz neun – also zwei Ränge entfernt von den Abstiegspositionen – schlossen die Luftgewehrschützen des Wissener SV am Sonntag die Saison in der 1. Bundesliga Nord ab (die Rhein-Zeitung berichtete). Das hört sich zunächst einmal danach an, als hätten die Siegstädter den Kopf mit Ach und Krach aus der Schlinge gezogen. Erst mit beim näheren Betrachten des Abschlussklassements wird deutlich, dass die Mannschaft von Andreas Send und Bernd Schneider in ihrer zweiten Saison auf höchstem deutschen Level durchaus einen Fortschritt gemacht hat.

Von René Weiss Lesezeit: 3 Minuten