Archivierter Artikel vom 19.05.2015, 09:56 Uhr
Plus
Weisel

Erstklassig: Faustball oder gar nichts (Mit Video)

Für drei Euro inklusive Freigetränk gibt es sicherlich schlechteren Sport zu sehen. Was im ersten Moment aussehen mag wie Volleyball, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als weitaus mehr als das. Das Feld ist größer, die Schläge sind härter, und dass der Ball den Boden berührt, ist nahezu unvermeidbar. „Faustball“ nennt sich das Ganze, das mit dem rund 1000 Einwohner zählenden Ort Weisel so eng verbunden ist, wie keine andere Sportart.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema