Archivierter Artikel vom 26.02.2014, 06:00 Uhr
Plus
Mainz

Erster Weltkrieg: 1914 lebt bis heute in vielen Konflikten fort

Er war allgegenwärtig, auch wenn er gar nicht auf dem Podium der Mainzer Staatskanzlei mitdiskutierte: Christopher Clark, australischer Historiker, zur Überraschung der deutschen Verleger Bestsellerautor mit einem Buch, der darin zeigt, wie die europäischen Mächtigen 1914 in den Ersten Weltkrieg schlafgewandelt sind.

Lesezeit: 4 Minuten