Archivierter Artikel vom 19.07.2010, 09:23 Uhr
Maifeld/Pellenz

Ernte fällt um ein Drittel geringer aus

Mit einem um einen Drittel verringerten Ernteertrag gegenüber dem Vorjahr rechnet Rudolf Schneichel, der Kreisvorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes, aus Kruft bei vielen Landwirten: „Das kommt dadurch, dass es zu wenig Regen gab und die Körner nicht voll ausgebildet sind." Mancher Landwirt aus dem Maifeld gewinnt dem Szenario jedoch durchaus Positives ab.

Maifeld/Pellenz – Mit einem um einen Drittel verringerten Ernteertrag gegenüber dem Vorjahr rechnet Rudolf Schneichel, der Kreisvorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes, aus Kruft bei vielen Landwirten: „Das kommt dadurch, dass es zu wenig Regen gab und die Körner nicht voll ausgebildet sind." Mancher Landwirt aus dem Maifeld gewinnt dem Szenario jedoch durchaus Positives ab.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.