40.000
  • Startseite
  • » Ellingen kann mit Heimsieg gegen Ransbach Platz zwei erobern
  • Aus unserem Archiv

    Ellingen kann mit Heimsieg gegen Ransbach Platz zwei erobern

    Kein Teaser vorhanden

    SG Feldkirchen/Hüllenberg - SG Horressen/Elgendorf (Fr., 19.30 Uhr/Hinspiel: 3:1). Auf dem Hüllenberger Rasenplatz müssen die schon als Absteiger feststehenden Gäste ran. Nach der jüngsten 0:7-Niederlage vom Mittwochabend in Ransbach-Baumbach dürfte die Spielgemeinschaft auch bei der SG Feldkirchen/Hüllenberg mit einer Niederlage auf den Heimweg geschickt werden. Die Gastgeber sind Favorit.

    SV Maischeid - SG Melsbach/Niederbieber (Sa., 16 Uhr/2:1). Für Melsbach wird es langsam ernst: Nach der 0:2-Niederlage gegen Staudt vor eigenem Publikum am Mittwochabend benötigt das Team von Gästetrainer Michael Fischer unbedingt ein Erfolgserlebnis, um im Kampf gegen den Abstiegs neue Hoffnung zu schöpfen.

    SG Staudt/Dernbach/Siershahn - SG Puderbach/Daufenbach/Urbach-Dernbach/Raubach (Sa., 16.30 Uhr/ 2:3). Für die Gastgeber ist es das dritte Spiel innerhalb einer Woche. Natürlich ist die Mannschaft von Staudts Trainer Georg Esser gegen den designierten Meister krasser Außenseiter. "Ich hoffe, wir verkaufen uns gegen den Tabellenführer vernünftig", sagt Esser.

    SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach - SV Nauort (Sa., 17 Uhr/6:4). Beide Mannschaften mussten bereits am Mittwochabend ran. Die bereits als Absteiger feststehenden Nauorter waren beim 0:3 gegen Vettelschoß chancenlos. Dagegen überraschte Türkiyemspor mit einem 1:0-Erfolg bei der Reserve des Rheinlandligisten VfB Linz.

    SG Ellingen/Bonefeld/Willroth - SG Ransbach/Baumbach (So., 14.30 Uhr/4:1). Am "Tag der Arbeit" warten auf die beiden Spielgemeinschaften auf dem Kunstrasenplatz in Straßenhaus sportliche Arbeit. Die Gastgeber, die am Mittwochabend beim TuS Asbach 1:1 spielten, können sich durch einen Heimsieg auf Tabellenplatz zwei vorarbeiten. Die Gäste um Trainer Markus Lehmler sorgten beim 7:0-Erfolg über den Vorletzten Horressen/Elgendorf unter der Woche für Furore. Der Sieg war - in dieser Höhe - nicht eingeplant.

    Die Spiele vom Mittwoch

    SG Melsbach/Niederbieber - SG Staudt/Dernbach/Siershahn 0:2 (0:0). Tore: 0:1 David Ebenig (78.), 0:2 Martin Endlein (89.); Zuschauer: 30.

    SV Nauort - SV Vettelschoß 0:3 (0:0). Tore: 0:1, 0:2, 0:3 David Büsch (68., 74., 83.); Zuschauer: 50; Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Christian Flammersfeld (Nauort) wegen Unsportlichkeit (85.).

    SG Ransbach/Baumbach - SG Horressen/Elgendorf 7:0 (3:0). Tore: 1:0 Bosko Banovic (11.), 2:0 Daniel Knödgen (26., Foulelfmeter), 3:0 Bastian Chunsch (37.), 4:0 Marcel Pritzer (54.), 5:0 Daniel Knödgen (63.), 6:0 Andreas Wiegand (67.), 7:0 Lars Sperrhake (71.); Zuschauer: 50.

    VfB Linz II - Türkiyemspor Ransbach-Baumbach 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Giuseppe Calamusa (25.); Zuschauer: 25. TuS Asbach - SG Ellingen/Bonefeld/ Willroth 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Thomas Rachul (26.), 1:1 David Böhm (32., Foulelfmeter); Zuschauer: 150. Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Simon Schuster (Ellingen) wegen groben Foulspiels (90.); Gelb-Rote Karte für Thomas Rachul (Asbach) wegen wiederholten Foulspiels (92.).

    Von unserem Mitarbeiter

    Uwe Lederer

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!