Archivierter Artikel vom 21.02.2014, 14:59 Uhr
Plus
Neuwied

Eishockey: Auch gegen Essen soll für den EHC Neuwied etwas gehen

Eine Pflichtaufgabe im Pokal, eine Kür in der Liga: Der EHC Neuwied lädt an diesem Wochenende gleich zwei Mal zum Tanz in die Bärenhöhle ein. Am ungewohnten Spieltag Samstag zur noch ungewohnteren Uhrzeit um 10 Uhr empfangen die Neuwieder Bären den EV Bitburg zum Halbfinalrückspiel um den Rheinland-Pfalz-Pokal. Neuwied ist in diesem Jahr der Titelverteidiger, hat den Pokal zuletzt zwei Mal in Folge, 2013 und 2013, gewonnen. Und am Sonntag geht es um 19 Uhr ins mit Spannung erwartete Spitzenspiel des Oberliga West-Pokals, der Aufstiegsrunde zur Oberliga, wenn der Tabellendritte aus der Deichstadt den noch ungeschlagenen Spitzenreiter ESC Moskitos Essen empfängt. Beide Mannschaften haben sich für die kommende Saison bereits die Zugehörigkeit zur dritthöchsten Spiel-klasse gesichert.

Lesezeit: 3 Minuten