Archivierter Artikel vom 25.09.2013, 14:57 Uhr
Lerchenberg

Einweihung: KitaraumPlus für Familien auf dem Lerchenberg

Durch eine Spende von 3000 Euro konnte die evangelische Kindertagesstätte Maria-Magdalena einen KitaPlus-Raum einweihen.

Foto: Harry Braun

Die Kita nimmt seit Mai an dem rheinland-pfälzischen Programm KitaPlus teil. Dabei möchte das Land Kindertagesstätten zunehmend zu einem Ort für die gesamte Familie gestalten, wodurch mehr Wert auf die Zusammenarbeit zwischen Kita und Familie gelegt wird. Novo Nordisk, ein Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, hat anlässlich seines 20-jährigen Bestehens auf dem Lerchenberg der evangelischen Kita die 3000 Euro gespendet.

„Wir wollen Eltern mit in die Kita einbeziehen“, kündigt die stellvertretende Leiterin Marion Schwarz an. Momentan gibt es schon den Kurs „Mama lernt Deutsch“ und auch in Zukunft sollen in diesen Räumlichkeiten Seminare, Eltern-Cafés und Workshops angeboten werden. „KitaPlus ist ein Plus für faire Bildungschancen und ein Plus für Eltern“, sagt Kita-Leiterin Edith Hackel erfreut.mag