Archivierter Artikel vom 24.10.2013, 07:03 Uhr

Ein magisches Wochenende

Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr am Samstag, 26., und Sonntag, 27. Oktober, das „Festival der Magie“ in Mayen statt. In der Innenstadt und auf der Genovevaburg wird allerlei Fantastisches geboten.

Ein mittelalterlicher Hexen- und Magiermarkt um die Genovevaburg versetzt die Besucher in eine andere Zeit. Gaukler, Händler und manch zwielichtiges Gesindel treiben sich dort herum. Am Samstag steht zudem Kürbisschnitzen in der Brückenstraße auf dem Programm und um 16 Uhr der große Umzug von der Brückenstraße zur Burg.

Im Alten Rathaus gibt es zwei Zaubervorführungen (11 und 14 Uhr). Ein weiteres Glanzlicht ist der mittelalterliche Hexen- und Magiermarkt an beiden Tagen rund um die Genovevaburg. Ebenfalls Samstag und Sonntag finden in den Räumen der Oberburg verschiedenen Workshops für Kinder, Mitmachspiele und Zaubervorführungen statt.