Plus

Ein Holz fehlt TV Kestert zum Punktgewinn

Kein Teaser vorhanden

Anzeige

Gauliga: KSC Wirges III – TV Kestert 3:0 (2961:2915 Holz, 21:15 HP). Am Ende fehlte Jörg Becker (717) ein einziges Holz zum Punktgewinn für Kestert. Doch Piroth (718) behielt die Oberhand. Die beiden Oldies im Team, Günther Wies (734) und Günter Balzer (754), sorgten zwar zusammen für 12 Hilfspunkte, die Wirgeser ließen sich indes mit Ergebnissen bis zu 768 Holz nicht die Butter vom Brot nehmen. Auch Frank Buchenroths Resultat (710) änderte daran nichts.

Bezirksliga: FC Küttig/Kalt – TV Kestert II 3:0 (2787:2623; 25:11). Haarscharf entging die zweite Garde des TVK einer erneuten „Höchststrafe“ von zehn Hilfspunkten – dank Youngster Jan Volk (678), der Alsbachs Resultat exakt egalisierte. Klaus Engel (628), Leo Didinger (674) und Holger Kleiner (643) gelang es dagegen nicht, in wertungsrelevante Regionen vorzustoßen.