Archivierter Artikel vom 22.10.2012, 11:50 Uhr
Plus

Ein gutes, aber kein super Debüt

U19-Bundesliga- Ein Punkt ist ein Punkt. Hätte man sagen können. „Ein Punkt ist zu wenig“, sagte aber Stefan Sartori. Ein 0:0 brachten seine U19-Fußballer des FSV Mainz 05 vom Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth mit, das gewohnte Unentschieden bei den Franken, das vierte hintereinander (vor dieser Serie hatte es drei 05-Siege gegeben).

Lesezeit: 2 Minuten