Archivierter Artikel vom 01.10.2014, 15:35 Uhr
Plus
Bonn

Ein „Fidelio“ ohne Fortune

Das Schöne an durchkomponierten Opern ist unter anderem, dass man (in der Regel) nicht zu unpassenden Augenblicken hineinklatschen kann. Ludwig van Beethovens „Fidelio“ besteht nun aber aus Musiknummern und Dialogen. Das Bonner Publikum war bei der jüngsten Premiere des Werkes wild entschlossen, jede Zäsur mit Applaus zu füllen.

Lesezeit: 2 Minuten