Archivierter Artikel vom 17.11.2012, 05:13 Uhr
Oberliga

Ein dicker Brocken im Duell der Verfolger

Einzig der TV Nieder-Olm genießt am Wochenende Heimrecht unter den rheinhessischen Teams in der Handball-Oberliga RPS. Kaum hat die Mannschaft des Trainerduos Udo Henß und Michael Rink nach drei Niederlagen hintereinander erst am vergangenen Wochenende mit dem 38:29 beim Aufsteiger TV Bitburg wieder zur alten Sicherheit gefunden hat, steht am elften Spieltag schon wieder ein dicker Brocken parat.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net