Archivierter Artikel vom 25.11.2011, 21:08 Uhr
Plus

Eckenspezialist Hemmersbach fehlt gegen TSG Kaiserslautern

Regionalliga. Nach seinem gelungenen Saisonauftakt gegen den SC 1880 Frankfurt II (7:1) will der TSV Schott Mainz auch sein zweites Heimspiel in der Westgruppe der Zweiten Hockey-Regionalliga Süd erfolgreich gestalten. Gegner ist am Sonntag um 11 Uhr (Otto-Schott-Halle) Aufsteiger TSG Kaiserslautern, in der vergangenen Saison Zweiter in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.