Archivierter Artikel vom 09.03.2012, 15:37 Uhr

Duo scheidet früh aus

Kein Teaser vorhanden

Die A-Jugendliche Nina Schätz bezwang in der Klasse bis 42 Kilogramm im Achtelfinale die Tschechin Dominika Hronova nach Rückstand dank eines Kopftreffers noch mit 4:3, doch im Viertelfinale kam sie mit dem offensiven Kampfstil der Türkin Esra Kalem nicht zurecht und unterlag überaus deutlich mit 1:13 Punkten.

Carolin Stahl startete in der Frauenklasse bis 53 kg, in der fast die komplette Weltelite um Weltranglistenpunkte kämpfte. Die Westerwälderin dominierte zwar den Kampf gegen die Serbin Ivana Ljubojevic, doch fehlte die Präzision. Nach einem 0:3-Rückstand kam sie nur noch auf 2:3 heran.