Archivierter Artikel vom 02.04.2012, 22:26 Uhr
Plus
Olympia-Quali

Drei MRV-Ruderer wollen im Sommer nach London

Der Höhepunkt in der Qualifikationsphase für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London steigt am 14./15. April auf dem Fühlinger See in Köln. Nach diesem Frühtest wird der Deutsche Ruder-Verband die Boote für London nominieren und danach bei den Weltcuprennen auf ihre olympischen Finalchancen hin testen. Vom Mainzer Ruder-Verein kämpfen drei Athleten um die Flugkarte nach London: Das sind die Schwergewichtler Sebastian Schmidt (27) und Robert Sens (34) sowie der Leichtgewichtler Jonathan Koch (26).

Lesezeit: 3 Minuten