Archivierter Artikel vom 15.01.2013, 23:00 Uhr

Drei Morde soll Dieter F. begangen haben

Zeitraffer

Zeitraffer


1 Am 22. März 1979 hat Dieter F. seine 22-jährige Freundin in seiner Wohnung in Worms gewürgt, erstochen und zerstückelt. Für diese Tat wurde er im Januar 1980 vom Landgericht in Mainz zu lebenslanger Haft verurteilt. Seither sitzt er in der JVA Diez ein.

2 Im Januar 1979 soll der Angeklagte in Hagen eine 18-jährige Frau überfallen, vergewaltigt und erwürgt haben. Die Auswertung alter DNA-Spuren führten zu Dieter F. Der Prozess wurde vorige Woche eröffnet.

3 Der dritte Mord geschah in der Nacht vom 29. auf den 30. März 1971. Damals wurde ein Gastwirt in Worms beraubt und mit einem Werkzeug erschlagen. Eine Zeugin aus Australien beschuldigt den inzwischen 69-jährigen Dieter F. als Täter. Die Anklage in Mainz ist erhoben.